Das Kamalashila ist weiterhin auf Spenden angewiesen!

Aktueller SPENDENBEDARF bis ENDE 2020:  zusätzlich mindestens 35.000 Euro

Liebe Freunde des Kamalashila Instituts,
liebe Mitglieder des Fördervereins,
liebe Sangha,

seit unserem letzten Spendenaufruf sind in der Zeit von 1. September bis 15. Oktober bereits 22.500 € an Spenden eingegangen, wofür wir uns sehr herzlich und ausdrücklich bedanken.  Eure großzügige Spendenbereitschaft berührt uns sehr und hilft, dass das Kamalashila Institut als europäischer Hauptsitz des XVII. Karmapa, Ogyen Trinley Dorje, seine Arbeit fortführen kann.

Erfreulicherweise besteht weiterhin eine gute Nachfrage nach den Online-Angeboten, die wir zu Beginn der Pandemie ins Leben gerufen haben und die fortlaufend ergänzt und ausgebaut werden.

Die ersten Präsenzkurse vor Ort sind unter Einhaltung der geltenden Corona-Schutzmaßnahmen gut gelaufen und wurden auch gut angenommen. Die momentane Entwicklung der Corona-Pandemie macht es allerdings schwer, vorherzusagen, ob und in welcher Form in der kommenden Zeit Präsenzkurse stattfinden können (wenn, dann weiterhin mit sehr reduzierter Teilnehmerzahl). Aufgrund der aktuellen Pandemie-Entwicklung mussten wir bereits schweren Herzens die Präsenzkurse bis Ende Januar erstmals aussetzen. Ob wir die Präsenzkurse ab Ende Januar wieder aufnehmen können, ist derzeit in keinster Weise vorhersehbar. Der Schutz der Teilnehmer, der Referenten, der Lamas und Mitarbeiter vor Ort hat für uns oberste Priorität.

So bleibt trotz sorgfältiger Analysen des Finanzbedarfs bis zum Jahresende und darüber hinaus ein großer Unsicherheitsfaktor.

Wir wenden uns daher an Euch mit der Bitte, unsere Arbeit und den Erhalt des Instituts weiterhin mit Spenden und/oder Mitgliedschaften im Trägerverein zu unterstützen, damit das Kamalashila Institut und unser Team diese Krise weiterhin meistern können.

Wir bedanken uns im Voraus sehr herzlich für  eure weitere Unterstützung und freuen uns sehr, euch bald wieder zu einem Kurs, in welcher Form auch immer, begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße und bleibt gesund!

Euer Kamalashila-Team

Unser Spendenkonto

Sie können direkt per Banküberweisung auf unser Spendenkonto überweisen oder unser Spendenformular (für SEPA, PayPal, Giropay) benutzen.

Bitte überprüfen Sie vorab, ob ihre Hausbank auch GiroPay anbietet, sollten Sie diese Zahlungsart auswählen. Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten, ist keine Abbuchung erfolgt. In diesem Fall bitten wir Sie 15 Minuten zu warten, das Formular neu zu laden und dann eine andere Zahlungsart auszuwählen. Vielen Dank!

Unser Spendenkonto:
Kontoinhaber: Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschland – Tibetisch-Buddhistische Religionsgemeinschaft e.V.
Bank: Bank für Sozialwirtschaft AG
IBAN: DE04 3702 0500 0001 6542 01
BIC: BFSWDE33XXX
Verwendungszweck:
Unterstützung Kamalashila

Hinweis: Spenden sind steuerlich absetzbar. Bis zu einem Betrag von 100 € reicht dafür üblicherweise der Kontoauszug. Wenn Sie kein Fördermitglied sind und eine Spendenbescheinigung wünschen, geben Sie bitte Ihre Adresse bei der Überweisung mit an.

So können Sie das Kamalashila Institut unterstützen:

  • einmalige Spenden in jeder Höhe
  • wiederkehrende monatliche Spenden in jeder Höhe in Form eines Dauerauftrages
  • Fördermitgliedschaften mit einem Jahresbeitrag 132 € (umgerechnet monatlich 11 €, zahlbar jährlich, halbjährlich oder vierteljährlich) für sich – oder Ihre Freunde und Bekannte. Mehr Infos zur Fördermitgliedschaft

All dies kommt dem Kamalashila Institut direkt zu Gute!

Abgeschlossene Spendenaktionen und Projekte

Hier finden Sie eine Übersicht über alle bereits beendeten Spendenaktionen und abgeschlossenen Projekte:

Alle Kurse & Anmeldung

Zu den Kursen

Buddhistische Literatur, Meditationsartikel und mehr im Dharmashop

Bücher aller Traditionen, Statuen, Thangkas, Meditationskissen, Malas, Poster, Klangschalen, Räucherstäbchen und vieles mehr für die Dharmapraxis

Zum Onlineshop


Das Kamalashila Institut unterstützen

Jetzt spenden

Unser Newsletter