Kurse

  • Gebete für Frieden in der Welt – Kagyü Mönlam Deutschland

    Das Kagyü Mönlam ist eine Versammlung zum gemeinsamen großen Gebet, in dem unsere Herzenswünsche zum Ausdruck kommen, welches jährlich in Bodhgaya, Indien, und überall auf der Welt stattfindet. Die Menschen versammeln sich, um buddhistische Lehren zu hören und für Frieden und Harmonie sowie für das Wohlergehen und das Glück der Welt zu beten. Dem Wunsche Seiner Heiligkeit Karmapa entsprechend ist das Kagyü Mönlam Deutschland ein Ereignis für und mit der gesamten deutschen Kagyü-Sangha, zu dem auch die Sanghas anderer Linien eingeladen sind. Deshalb laden wir jedes Jahr alle – sowohl die Ordinierten wie auch die Laienpraktizierenden – ein, zusammen zu kommen, … Weiter
  • Unsere Lehrerinnen und Lehrer

    Viele LehrerInnen der Karma-Kagyü-Linie besuchen das Kamalashila Institut, um bei uns Belehrungen zu geben und Rituale zu praktizieren. Auch LehrerInnen anderer tibetischer Traditionen bzw. westliche LehrerInnen kommen zu uns und bieten Retreats und Seminare an. Das spirituelle Oberhaupt der Karma-Kagyü-Linie ist S.H. der XVII. Karmapa Ogyen Trinley Dorje. Weiter
  • Meditation

    Die Praxis der Meditation ist im Wesentlichen ein Weg sich selbst besser kennen zu lernen – in dem wir uns mit unserem eigenen Geist vertraut machen. Aus buddhistischer Sicht ist der menschliche Geist von jeher erwacht und befreit. Seine Natur ist mitfühlend und völlig präsent. Welche Art der Meditation wir auch üben mögen, sie alle zielen darauf ab unsere Achtsamkeit und Präsenz zu vermehren, inneren Frieden zu ermöglichen und uns zu befähigen auf eine heilsame Art mit unseren Gefühlen umzugehen. Weiter
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen

    Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Veranstaltungen (Kurse und Seminare sowie Retreat-Aufenthalte) des Kamalashila Instituts. Sie regeln die Beziehungen zwischen dem Institut als Veranstalter und dem Teilnehmer nach erfolgter Anmeldung. Zahlungsbedingungen: Die ausgewiesenen Kursgebühren sind spätestens 10 Tage vor Kursbeginn an den Veranstalter zu überweisen. Bei Studiengängen, die über mehrere Wochenenden stattfinden, kann dem Teilnehmer Ratenzahlung gewährt werden. Ermäßigungen: Der Veranstalter kann den im Anmeldeformular genannten Personenkreisen die Kursgebühr im Einzelfall ermäßigen. Ein Anspruch auf Ermäßigung ist nicht gegeben. Die Höhe der Ermäßigung hängt von der Art der Veranstaltung ab. Der Veranstalter kann die Anzahl der Ermäßigungen pro Veranstaltung … Weiter
  • Häufige Fragen – FAQ

    Wie komme ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Institut? Eine Wegbeschreibung mit öffentlichen Verkehrsmitteln finden Sie hier: Link zu Anfahrt Über welche Einrichtungen verfügt das Institut? Neben dem eigentlichen Kurs- und Seminarbetrieb bieten wir unseren Gästen eine Bibliothek mit vorwiegend buddhistischer Literatur, unseren Dharmashop (Dharmashop des Kamalashila Instituts) mit tibetischen Praxistexten, Büchern und buddhistischen Ritualgegenständen sowie das Café Stupa an. Muss ich für die Übernachtung Bettwäsche und Handtücher mitbringen? In den Einzel- und Doppelzimmern sind Bettwäsche und Handtücher im Preis inbegriffen. Bei Übernachtung im Mehrbettbereich müssen Sie hingegen einen Schlafsack oder eigenes Bettzeug (inklusive Decke) sowie Handtücher mitbringen. Kann ich meinen … Weiter
  • Organisatorisches

    Nachstehend finden Sie alle wichtigen Informationen zu Kursanmeldung, Verpflegung und Unterkunftsmöglichkeiten sowie eine Wegbeschreibung. Weiter
  • Das Institut

    Das Kamalashila Institut besteht bereits seit 1981. Es gehört zu den ersten tibetisch-buddhistischen Zentren in Europa und ist der europäische Hauptsitz des Karmapa, des Oberhaupts der Karma-Kagyü-Linie. Der XVII. Karmapa Ogyen Thrinley Dorje gehört zu den höchsten Lamas des tibetischen Buddhismus. Die spirituelle Leitung unseres Zentrums liegt bei Dzogchen Pönlop Rinpoche, der selbst in der Obhut des XVI.Karmapas aufwuchs. Er besucht uns regelmäßig und lebt in den USA, wo er in Seattle ein eigenes Zentrum betreibt. Weiter
  • Offene Meditation & Praxis

    ** Aufgrund des Coronavirus bleibt das Kamalashila Institut bis zum 20. April vorerst geschlossen; es finden keine Meditationen oder Pujas statt.** Wir laden alle Interessierten ein, an folgender Meditationspraxis teilzunehmen. Die Teilnahme ist kostenlos, und insbesondere die stille Meditation am Mittwoch ist für Einsteiger geeignet. Bitte beachten Sie, dass während fortlaufender Kurse diese Meditationen nicht stattfinden. Sie können sich unter 0176-47688384 erkundigen, ob sie stattfinden. Mittwochs ** Die nächste offene Meditation Mittwochs findet erst nach unserer Winterpause am 29.1.2020 statt! ** 18.00 bis 19.00 Uhr: Stille Meditation „Ruhe und Glück in unserem Geist finden“ Sie sind neugierig und würden gerne … Weiter
  • Kontakt

    Telefonisch erreichen Sie unser Büroteam unter der Nummer 02655-939040 zu nachstehenden Sprechzeiten: Telefonische Sprechzeiten: Dienstag: 10.00 – 12.00 Uhr Mittwoch: 10.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr Donnerstag: 10.00 – 12.00 Uhr Freitag: 14.00 – 16.00 Uhr Montag und am Wochenende ist das Büro nicht besetzt. Per Fax: 02655-939041 Per E-Mail: office@kamalashila.de Unsere Anschrift: Kamalashila Institut Kirchstraße 22a 56729 Langenfeld/Eifel (Kreis Mayen-Koblenz, Rheinland-Pfalz) Wenn möglich, in Navigationsgeräte auch die Postleitzahl eingeben, da es mehrere Langenfelds in Deutschland gibt! Kontoverbindung für Kursanzahlungen: Kontoinhaber: Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschland – Tibetisch-Buddhistische Religionsgemeinschaft e.V. Kreissparkasse Mayen IBAN: DE33 5765 001 001 9949 1127 BIC: MALADE51MYN Verwendungszweck: Nummer und Datum der … Weiter
  • Unsere Stadtgruppen

    Um den Sangha-Mitgliedern und allen Interessierten die Möglichkeit zu geben, möglichst wohnortnah den Buddhismus zu studieren und zu praktizieren, existieren mehrere Meditationsgruppen in verschiedenen Städten. Diese haben jeweils ein eigenes Programm, das von wöchentlichen Meditationen über Studiengruppen bis hin zu Wochenendkursen reicht. Weitere Informationen zu den Gruppen bekommen Sie bei den Organisatoren vor Ort (siehe auch nachstehend) und über das Kamalashila Institut, Tel. 02655-939040. Neben den Stadtgruppen des Kamalashila Instituts, die von den beiden Resident-Lamas Acharya Lama Sönam Rabgye und Acharya Lama Kelzang Wangdi betreut werden, gibt es deutschlandweit noch zahlreiche weitere buddhistische Zentren und Meditationsgruppen, die der Karma Kagyü … Weiter

Alle Kurse & Anmeldung

Zu den Kursen

Buddhistische Literatur, Meditationsartikel und mehr im Dharmashop

Bücher aller Traditionen, Statuen, Thangkas, Meditationskissen, Malas, Poster, Klangschalen, Räucherstäbchen und vieles mehr für die Dharmapraxis

Zum Onlineshop


Das Kamalashila Institut unterstützen

Jetzt spenden

Unser Newsletter