Organisatorische Hinweise

Nachstehend finden Sie alle wichtigen Informationen zu Kursanmeldung, Verpflegung und Unterkunftsmöglichkeiten sowie eine Wegbeschreibung.

Kamalashila Institut für buddhistische Studien und Meditation
Kirchstr. 22a
56729 Langenfeld/Eifel

Telefonische Sprechzeiten:
Dienstag:  10.00 – 12.00 Uhr
Mittwoch: 10.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag: 10.00 – 12.00 Uhr
Freitag: 14.00 – 16.00 Uhr
Montag und am Wochenende ist das Büro nicht besetzt.
Telefon: 02655 – 939040
Telefax: 02655 – 939041
E-Mail: office@kamalashila.de
Internet: www.kamalashila.de

Lage des Instituts:
Das Kamalashila Institut liegt in Langenfeld in der Vulkaneifel auf 550 m. Die Umgebung des Dorfes mit den Traumpfaden (www.traumpfade.info) und der Wacholderheide bietet eine schöne Landschaft, die in den Pausen zu kürzeren oder längeren Spaziergängen oder Wanderungen einlädt. Durch die Höhe ist es hier einige Grad kälter, weshalb wir empfehlen warme Kleidung mitzubringen.

Bei Navigationsgeräten unbedingt die PLZ 56729 mit eingeben, da es ein weiteres Langenfeld in der Nähe von Düsseldorf gibt.

Das Haus kennenlernen:
Wenn Sie das Kamalashila Institut generell kennenlernen möchten, führen wir Sie gerne durch unser Haus, unseren Schreinraum und die Stupa. Bitte vereinbaren Sie hierzu einen Termin unter 02655-939055 oder gf@kamalashila.de.

Offene Meditationspraxis im Kamalashila Institut:
Wir laden alle Interessierten ein, an unseren offenen Meditationen teilzunehmen. Die Teilnahme ist kostenlos, und insbesondere die stille Meditation am Mittwoch ist für Einsteiger geeignet.
Bitte beachten Sie, dass während fortlaufender Kurse diese Meditationen nicht stattfinden. Sie können sich unter 02655-939055 erkundigen, ob sie stattfinden.

Mittwoch von 18.00 bis 19.00 Uhr: Stille Meditation
Sonntag von 17.00 bis 18.00 Uhr: Chenrezig-Puja

An-/Abmeldung und Bezahlung:
Die Kursanmeldung kann nur schriftlich erfolgen, per E-Mail, Fax oder Brief. Ein Kontaktformular zur Online-Anmeldung finden Sie bei jedem Kurs. Die Anmeldung ist erst gültig mit der Überweisung der Kursgebühr auf unser Konto. Kursgebühren bitte spätestens zehn Tage vor Kursbeginn auf folgendes Konto unter Angabe der Kursnummer und des Kurstitels überweisen:

Kontoinhaber: Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschland – Tibetisch-Buddhistische Religionsgemeinschaft e.V.
Kreissparkasse Mayen
IBAN: DE33 5765 001 001 9949 1127
BIC: MALADE51MYN
Verwendungszweck: Kursnummer und Name der Veranstaltung

Die Anmeldebestätigung versenden wir per Email, nur auf besonderen Wunsch auf dem herkömmlichen Postweg. Aus organisatorischen Gründen ist es wichtig, dass die Anmeldung spätestens zwei Wochen vor Kursbeginn vorliegt. Denn nur wenn eine Mindestanzahl an KursteilnehmerInnen erreicht wird, kann die Veranstaltung stattfinden. Eine kurzfristigere Anmeldung ist in Ausnahmefällen möglich. Mit der Anmeldung werden unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert. Wir bevorzugen Online-Anmeldungen, freuen uns aber auch über Anmeldungen per Post oder Fax. Auf Wunsch nehmen wir Ihre E-Mail-Adresse mit in den Verteiler für den Kamalashila-Newsletter auf, sodass Sie aktuelle Informationen zu Veranstaltungen und kurzfristig hinzugekommenen Seminaren erhalten. Teilen Sie uns bitte mit, wenn Sie auf diese Weise informiert werden möchten.

Haftungsausschluss:
Der Besuch der Veranstaltung erfolgt auf eigene Gefahr. Das Kamalashila Institut übernimmt keine Haftung für physische und psychische Schädigungen, die eventuell während der Teilnahme an einem Seminar entstehen könnten.

Ermäßigungen:
Die Fördermitglieder der Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschland e.V. sowie Schüler, Studenten und Arbeitslose erhalten eine Ermäßigung von 20 Prozent auf die Kursgebühren (ausgenommen externe Veranstaltungen). Verpflegung bei Kindern bis 6 Jahren erfolgt auf Spendenbasis, Kinder bis 14 Jahren zahlen 50% der angegebenen Verpflegungskosten (wenn nicht anders vermerkt).

Ist jemand nicht in der Lage, die Kursgebühr zu zahlen, möchten wir Sie einladen, sich direkt an uns zu wenden. Das Kamalashila Institut bemüht sich immer darum, im Einzelfall eine Regelung zu finden, so dass alle, die es wünschen, an unseren Kursen teilnehmen können.

Verpflegung:
Wir kochen während der Kurse vegetarisch und die Tagesverpflegung mit drei Mahlzeiten kostet 25 Euro. Die Buchung einzelner Mahlzeiten ist nicht möglich. Bitte geben Sie bei der Anmeldung unbedingt vorab an, ob Sie z.B. laktose- oder glutenfreie Kost benötigen. Wird dies nicht vorab mitgeteilt, können wir diese Wünsche leider nicht berücksichtigen.

Unterkunft:
Das Institut verfügt über ein Studio mit barrierefreiem Bad, 11 Einzel- und Doppel­zimmer, die mit Waschbecken und teilweise auch mit Duschen ausgestattet sind. Im ausgebauten Dach befindet sich eine Mehrbettunterkunft mit abgetrennten Abteilen (dort sind Decken oder Schlafsäcke selber mitzubringen). Es gibt Duschen und Toiletten auf allen Etagen. Bei Seminaren mit hoher Teilnehmerzahl können wir leider keine Einzelzimmer vergeben.

Bitte geben sie den Zimmerwunsch bei der Anmeldung an.

Mehrbettunterkunft (6 – 8 Betten):* 10 Euro
Zweibettzimmer ohne Dusche:** 15 Euro
Zweibettzimmer mit Dusche:** 20 Euro
Einzelzimmerzuschlag: 10 Euro
*Bitte eigene Bettwäsche oder Schlafsack mitbringen.
** Die Preise für Zweibettzimmer gelten nur bei „Zweierbelegung”. Sollte sich keine zweite Person für das Zimmer finden, gilt der Einzelzimmerpreis!

Verschiedenes:
Das Kamalashila Institut ist auf die Mithilfe seiner Gäste angewiesen. KursteilnehmerInnen werden daher für verschiedene Aufgaben während des Kurses eingeteilt.

Das Mitbringen von Haustieren ist nicht möglich und das Rauchen, der Alkohol- und Drogenkonsum sind auf unserem Gelände nicht erlaubt. Ab 22 Uhr herrscht Nachtruhe auf dem Institutsgelände.

Den Anweisungen der Mitarbeiter und zuständigen Ehrenamtlichen ist zu jedem Zeitpunkt Folge zu leisten.

Kinder sind uns herzlich willkommen – jedoch können wir keine Kinderbetreuung anbieten. Somit sind alle Eltern für die Betreuung und Beaufsichtigung ihrer Kinder selbst verantwortlich.

Die Anreise ist am 1. Kurstag üblicherweise ab 16 Uhr möglich. Bei Anreise nach 22 Uhr bitte unbedingt vorab Bescheid geben. Bitte möglichst Hausschuhe und warme Kleidung mitbringen.

Wegbeschreibung

Das Kamalashila Institut liegt im nördlichen Rheinland-Pfalz in der Hochlage der Vordereifel auf ca. 600 m Höhe.

Mit dem Auto:

Von Köln, Bonn, Koblenz oder Frankfurt kommend auf der A 61 fahren bis zur Ausfahrt Wehr. Dann auf die B 412 Richtung Nürburgring bis zur Ausfahrt Rieden. Der Beschilderung nach Rieden und Riedener Mühle folgen, dort rechts abbiegen Richtung Weibern. Nach ca. drei Kilometern geht es links nach Langenfeld. Den Serpentinen nach bis zur Dorfmitte und an der Kirche links abbiegen und dann hoch bis zum Eingang des Instituts auf der rechten Seite.

Die alternative Strecke, besonders empfehlenswert bei Schnee und Eis, ist auf der B 412 weiter Richtung Nürburgring zu fahren und bis zur ausgeschilderten Abfahrt links nach Langenfeld. Dann durch den Ortsteil Arft bis zur Kirche in Langenfeld, rechts abbiegen und bis zum Eingang auf der rechten Seite in der Kirchstraße fahren.

Wer eine romantische Fahrt durch die Eifel statt der hektischen Autobahn bevorzugt, kann von der Kölner Bucht kommend am Meckenheimer Kreuz nach Altenahr abbiegen. Dann die B 257 geradeaus bis nach Ahrbrück, dort links abbiegen nach Kesseling. Dort rechts durch das Herschbachtal bis nach Kalten¬born. Hier links nach Jammelshofen abbiegen und hinauf zur B 412. Dort nach links und nach ca. 1 km nach Arft/Langenfeld abbiegen. Dann durch den Orts¬teil Arft bis zur Kirche in Langenfeld, hier rechts abbiegen in die Kirchstraße.

Von Trier/Saarbrücken kommend bis zum Nürburgring. Von der B 258 auf die B 412 Richtung Hohe Acht und weiter nach Kempenich. Bald geht es dann rechts ab nach Arft und Langenfeld.

Wer ein Navi nutzt, bitte unbedingt die Postleitzahl 56729 und Langenfeld eingeben. Es gibt mehrere Langenfelds in Deutschland!

Mit der Bahn:

Aus Süden kommend bis Koblenz HBF und aus Norden kommend bis Andernach oder Koblenz. Von hier per Bahn bis Mayen Ost oder in Koblenz in den Bus Linie 350 nach Mayen bis Haltestelle Wittbendertor. Von hier Busanschluss nach Langenfeld, Haltestelle Kirche.

Bitte beachten Sie, dass die Busse nach Langenfeld nur selten fahren. Die aktuelle Fahrplanauskunft finden Sie unter: www.vrminfo.de/fahrplan/.

Ein Taxi von Mayen nach Langenfeld kostet ca. 35 Euro – für eine Gruppe gibt es die Möglichkeit der günstigen Sammelfahrt. (Taxi-Rufe, z. B. 02651–2444 oder 02651–1010). Eine Abholung vom Bahnhof durch uns ist nicht möglich.

Mit dem Flugzeug:
Für unsere Gäste aus dem Ausland ist die Anreise per Flugzeug oft die einzige Möglichkeit, um in vertretbarer Zeit anzureisen. Der nächstgelegene Flughafen ist Köln/Bonn. Aber auch der Flughafen Frankfurt Rhein-Main ist nur etwa 90 Min. entfernt. Bahnverbindungen von beiden Flughäfen aus können Sie hier ermitteln.

Alle Kurse & Anmeldung

Zu den Kursen

Buddhistische Literatur, Meditationsartikel und mehr im Dharmashop

Bücher aller Traditionen, Statuen, Thangkas, Meditationskissen, Malas, Poster, Klangschalen, Räucherstäbchen und vieles mehr für die Dharmapraxis

Zum Onlineshop


Das Kamalashila Institut unterstützen

Jetzt spenden

Unser Newsletter