Zur Anmeldung

ABGESAGT: Weiße Tara-Ermächtigung

Kursnummer
8.6
Dozent(in)/Lehrer(in)
Kursbeschreibung

Liebe Gäste des Kamalashila Instituts,

aufgrund des sich weltweit ausbreitenden Corona Virus hat sich Ringu Tulku Rinpoche entschieden, seinen Europa-Besuch abzusagen. Über mögliche Online-Alternativen informieren wir sie regelmäßig in unserem Newsletter und unter Kamalashila Online.

Wir bitten um Verständnis.

Herzliche Grüße,
Euer Kamalashila-Team

Zu unserer großen Freude hat sich Rinpoche bereit erklärt, im Rahmen des Kurses 8.5 Tod und Sterben im Buddhismus auch eine Weiße Tara-Ermächtigung zu geben. Für jene die nicht an dem gesamten Kurs teilnehmen können, gibt es auch die Möglichkeit die Ermächtigung unter der oben angegebenen Kursnummer gesondert zu buchen.

Die weibliche Meditationsgottheit Tara (Tib. Drölma, Befreierin) verkörpert die erleuchtete Aktivität des Mitgefühls. Es gibt viele Formen der Tara, doch wird die Weiße Tara insbesondere mit den Qualitäten, ein langes Leben zu geben und vor Krankheiten zu schützen in Verbindung gebracht. Insbesondere in Zeiten von Terror, existentieller Not und Epidemien gilt sie als wirksame Praxis. Die Einweihung in die Weiße Tara durch Ringu Tulku Rinpoche stellt eine wunderbare Gelegenheit dar, sich mit dieser tiefgründigen Praxis – die übrigens von Acharya Lama Sönam Rabgye dieses Jahr in einem Weiße Tara-Praxisretreat vom 25. bis 27. September 2020 ausführlich gelehrt und praktiziert wird – erstmals oder aufs Neue zu verbinden.

Sonstige Infos

Voraussetzung für die Teilnahme: buddhistische Zuflucht.

Alle Kurse & Anmeldung

Zu den Kursen

Buddhistische Literatur, Meditationsartikel und mehr im Dharmashop

Bücher aller Traditionen, Statuen, Thangkas, Meditationskissen, Malas, Poster, Klangschalen, Räucherstäbchen und vieles mehr für die Dharmapraxis

Zum Onlineshop


Das Kamalashila Institut unterstützen

Jetzt spenden

Unser Newsletter