Zur Anmeldung

NEU – jetzt als ONLINE-KURS: Emotionale Befreiung

Wie wir Stress in Lebenskraft umwandeln

Kursnummer
7.2
Dozent(in)/Lehrer(in)
Kursbeschreibung

Hier geht es zum alternativen Online-Angebot für diesen und weiteren Kursen!

Direkt zur Registrierung für den Online-Kurs: Emotionale Befreiung – Wie wir Stress in Lebenskraft umwandeln

Liebe Gäste des Kamalashila Instituts,

aufgrund des Coronavirus haben wir entschieden, alle Kurse zunächst einmal bis zum Juli 2020 abzusagen und soweit möglich durch Online-Angebote zu ersetzten. Wir halten Sie über weitere Kursausfälle auf unsere Webseite und per Newsletter auf dem Laufenden.

An alle, die sich bereits für diesen Kurs angemeldet haben, wurde eine Email mit weiteren Informationen verschickt. Sollte jemand diese nicht erhalten haben, wenden Sie sich bitte per Mail an: office@kamalashila.de

Wir bitten um Verständnis.

Herzliche Grüße,
Euer Kamalashila-Team

Was wäre unser Leben ohne Emotionen – bringen sie doch scheinbar Energie und Vielfalt in unser Dasein? Wenn Emotionen aber unser Gemütsleben vollends bestimmen und kontrollieren – was meistens der Fall ist – wirken sie als Hindernis für ein selbstbestimmtes Leben und schaffen mehr Stress als Lebensfreude. Gelingt es uns, Emotionen im Moment ihres Entstehens zu bemerken, klar zu durchschauen und loszulassen, dann offenbart sich deren innewohnendes kreatives Potential, welches somit auf den Weg zu mehr Lebensfreude und emotionaler Befreiung gebracht werden kann.

Der tibetische Meditationsmeister Dzogchen Ponlop Rinpoche, der nach einer traditionellen buddhistischen Ausbildung in Indien und einem Studium der Geisteswissenschaften in den USA seit vielen Jahren weltweit als buddhistischer Lehrer wirkt, hat den buddhistischen Ansatz für einen befreienden Umgang mit Emotionen im Alltag aufgenommen und mit Scharfsinn und tiefem Verständnis für die westliche Lebensweise als ein Drei-Schritte-Programm in Buchform veröffentlicht.

Als spiritueller Direktor des Kamalashila Instituts steht Dzogchen Ponlop Rinpoche in enger Beziehung zu unseren Resident-Lamas. Alle drei kennen sich bereits aus ihrer Studienzeit am Nalanda Institut in Rumtek (Indien). Zudem unterrichtet Acharya Lama Kelzang Wangdi seit 2004 regelmäßig im Rahmen des von Rinpoche gegründeten Nitartha-Studienprogramms. Sein enges Verhältnis zu seinem Lehrer und Tutor sowie die langjährigen Kenntnisse seines Lehrstils machen ihn zu einem idealen Vermittler für die tiefgründigen, klar verständlichen und direkt in die Tat umzusetzenden Praxisanweisungen zum befreienden Umgang mit unserer emotionalen Triebkraft.

Literatur
  • Dzogchen Ponlop Rinpoche: »Emotionale Befreiung«

Alle Kurse & Anmeldung

Zu den Kursen

Buddhistische Literatur, Meditationsartikel und mehr im Dharmashop

Bücher aller Traditionen, Statuen, Thangkas, Meditationskissen, Malas, Poster, Klangschalen, Räucherstäbchen und vieles mehr für die Dharmapraxis

Zum Onlineshop


Das Kamalashila Institut unterstützen

Jetzt spenden

Unser Newsletter