Zur Anmeldung

Die Drei Fahrzeuge des Buddhismus, Block 3 (Vajrayana, Modul 1 und 2) I September / Dezember 2021

Ein systematischer Überblick der Lehren und der Praxis der Drei Fahrzeuge (3 Blocks à 2 Module)

Kursnummer
9.2
Dozent(in)/Lehrer(in)
Kursbeschreibung

In diesem Programm wird ein systematischer und erfahrungsorientierter Überblick über die buddhistischen Lehren und Methoden gegeben. Dabei werden die drei Fahrzeuge als gleichwertige und wichtige Aspekte des Weges einzeln behandelt – in ihrer ganzen philosophischen und methodischen Vielfalt.

Das Programm ist in drei Studien-, bzw. Praxisblocks aufgeteilt. Jedes der Fahrzeuge wird in einem Block mit je zwei Modulen behandelt, jeweils zuerst ein Studienmodul mit daran anschließendem Praxismodul. Diese können nur als Paar gebucht oder belegt werden. Es wird jedoch empfohlen das Programm als ganzes zu besuchen, um einen vollständigen Überblick und ein tieferes Verständnis der einzelnen Fahrzeuge zu erlangen.

03. bis 05. September 2021
Kurs 9.2, Block 3 / Modul 1: Die Drei Fahrzeuge des Buddhismus
Vajrayana – Die dynamische Qualität des Geistes

03. bis 05. Dezember 2021
Kurs 9.2, Block 3 / Modul 2: Die Drei Fahrzeuge des Buddhismus
Vajrayana – Aufbau- und Vollendungsphase in der Meditation

Alles geschieht im Geist der Lebewesen, der unerleuchteten wie der erwachten, und geht von diesem aus. Der Unterschied von Immanenz und Transzendenz wird aufgehoben. Die Erscheinungswelt hier ist auch die Dimension der Buddhas, Bodhisattvas und aller Gottheiten und Mandalas. Die Einsicht, dass unser subjektiver Geist nicht nur die Eindrücke früherer Existenzen, von Karma und Gewohnheitsmustern (Klesha) in sich trägt, sondern auch eine dynamische Energie besitzt Wirklichkeiten zu erschaffen, lässt Praxisformen der Meditation entstehen, in denen leuchtende Dimensionen befreiten Geistes hervorgebracht werden und  das samsarische Dasein überblenden.

Die geschickten Mittel (Upaya) der Aufbau- und Vollendungs-Phase (Kye Rim und Dsog Rim) in der Meditation werden wie zu einer hohen Kunst – vergleichbar der klassischen geistlichen Musik – entwickelt. Hier kommen Buddha-Aspekte wie Avalokiteshvara (Chenresig), das Mandala der Tara oder des Medizin-Buddha zum Tragen und werden beispielhaft für diese Formen der inneren Meditation vorgestellt und verständlich gemacht. Die Bedeutung von Visualisations-Anleitungen und Mantra-Rezitationen und ihr Bezug zu meditativer Erfahrung wird erläutert und nachvollziehbar gemacht.

Quellen: Erzeugung und Vollendung, Jamgon Kongtrul Lodrö Thaye u.v.a. – Puja-Texte (Sadhana-Ritual-Texte)

Sonstige Infos

Die Zimmerbuchung für die einzelnen Wochenenden muss gesondert direkt über unser Büro erfolgen: office@kamalashila.de und sollte parallel zu Kursanmeldung erfolgen:

Übersicht der einzelnen Studien- und Praxisblocks:

Melden Sie sich hier zu diesem Kurs an

Kursgebühren

Gewünschte Unterkunft

Die Unterkünfte werden nach Verfügbarkeit und nach Eingang der Anmeldungen vergeben. Sie erhalten von uns eine Buchungsbestätigung mit Angaben, ob wir Ihrem Zimmerwunsch entsprechen können. Bitte überweisen Sie die Kosten erst nach Erhalt der Bestätigungsemail durch unser Büro.

Gesamtsumme
Da unser Zimmerkontingent beschränkt ist, gibt es bei negativem Bescheid die Möglichkeit Ferienwohnungen/Zimmer im Dorf und der näheren Umgebung anzumieten. Liste der Unterkünfte (PDF).

Zusätzliche Spende*

* Diese Spende wird u.a. für die Unterstützung einkommensschwacher TeilnehmerInnen und zur Deckung der Organisationskosten verwendet.

Persönliche Daten

Besondere Ernährung

Bitte beachten Sie, dass wir weitere Sonderwünsche und Allergien nicht berücksichtigen können. Wenn Sie sich selber verpflegen möchten, gibt es in der Nähe des Instituts Ferienwohnungen, die Ihnen dies ermöglichen.

Zahlungsweise

  • Die Kosten der Veranstaltung überweise ich spätestens spätestens zehn Tage vor Kursbeginn unter Angabe der Kursnummer und des Kurstitels auf das Konto des Kamalashila Instituts®.

    Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschland – Tibetisch-Buddhistische Religionsgemeinschaft e.V. (nicht „Kamalashila Institut”!)
    IBAN: DE33 5765 001 001 9949 1127
    BIC: MALADE51MYN
    Kreissparkasse Mayen
    Verwendungszweck: Kurs 9.2 am 3. September 2021

    Sollten Sie einen Zimmerwunsch angegeben haben, überweisen Sie die Kosten dafür bitte erst nach Erhalt der Bestätigungsemail durch unser Büro.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Newsletter

Alle Kurse & Anmeldung

Zu den Kursen

Buddhistische Literatur, Meditationsartikel und mehr im Dharmashop

Bücher aller Traditionen, Statuen, Thangkas, Meditationskissen, Malas, Poster, Klangschalen, Räucherstäbchen und vieles mehr für die Dharmapraxis

Zum Onlineshop


Das Kamalashila Institut unterstützen

Jetzt spenden

Unser Newsletter