Zur Anmeldung

Buddhismus trifft Psychologie – praktische Umsetzung einer fruchtbaren Begegnung

Ansätze zur Selbsterfahrung, Persönlichkeitsschulung und psychotherapeutischen Behandlung

Kursnummer
1.0
Dozent(in)/Lehrer(in)
Kursbeschreibung

Alle Kurse sind einzeln buchbar!

In den letzten Jahrzehnten sind zahlreiche therapeutische und persönlichkeitsfördernde Ansätze entstanden, in denen buddhistische Methoden und Inhalte mit Elementen westlicher Psychologie und Psychotherapie verbunden wurden. Besonders populär wurden Achtsamkeitsbasierte Angebote zur Bewältigung von Stress (MBSR – Mindfulness Based Stress Reduction) und zur Therapie von Depression (MBCT – Mindfulness Based Cognitive Therapy). Sie gehen auf den amerikanischen Molekularbiologen und emeritierten Professor für Medizin Jon Kabat-Zinn zurück.

Weitere Ansätze gingen aus der Zusammenarbeit zwischen tibetischen Meditationslehrern und westlichen Psychotherapeuten hervor: So erarbeitete Akong Rinpoche gemeinsam mit therapeutisch geschulten SchülerInnen Tara Rokpa als Weg der inneren Entwicklung. Tarab Tulku entwickelte zusammen mit Lene Handberg Unity in Duality zur Persönlichkeitsentwicklung sowie zur psychotherapeutischen und spirituellen Anwendung. Das Menla-Training ist von Chögyam Trungpa Rinpoches Lehren inspiriert und bietet eine praxisorientierte Weiterbildung für Menschen in helfenden, Sozial- und Heilberufen an. Die amerikanische Dharmalehrerin Tsültrim Allione hat mit Dämonen nähren eine Technik zur inneren Konfliktlösung entwickelt, die auf der tibetisch-buddhistischen Praxis des Chöd basiert.

Das sind nur einige Beispiele aus einer Fülle von Ansätzen.

In der Seminarreihe wird eine Auswahl solcher Methoden vorgestellt. Nach einem ausführlichen Selbsterfahrungsanteil wird gemeinsam herausgearbeitet, welche Ziele damit erreicht werden können und wo die Grenzen des jeweiligen Ansatzes liegen.

Übersicht (weitere Kurse sind in Planung):

Sonstige Infos

Beginn: jeweils Freitags, 19.00 Uhr
Ende: jeweils Sonntags, 14.00 Uhr
Kursgebühr je Modul mit veget. Verpflegung: 280 €, ermäßigt 238 €
Kursgebühr je Modul ohne Verpflegung: 210 €, ermäßigt 168 €

Alle Kurse & Anmeldung

Zu den Kursen

Buddhistische Literatur, Meditationsartikel und mehr im Dharmashop

Bücher aller Traditionen, Statuen, Thangkas, Meditationskissen, Malas, Poster, Klangschalen, Räucherstäbchen und vieles mehr für die Dharmapraxis

Zum Onlineshop


Das Kamalashila Institut unterstützen

Jetzt spenden

Unser Newsletter