Zur Anmeldung

Buddhismus trifft Psychologie – praktische Umsetzung einer fruchtbaren Begegnung, Modul 3, Achtsamkeitspraxis (einzeln buchbar)

Achtsamkeitspraxis zwischen Psychologie und spiritueller Erfahrung

Kursnummer
7.2
Dozent(in)/Lehrer(in)
Kursbeschreibung

In diesem Modul gehen wir der Frage nach, wie MBSR und andere säkulare achtsamkeitsbasierte Verfahren buddhistische Meditationen zum Umgang mit Emotionen und zur Stressbewältigung einsetzen.

Während der buddhistische Pfad eine innere Suche des Menschen und einen inspirierenden Funken des Erwachens voraussetzt, ist die Zielgruppe von MBIs (Mindfulness Based Interventions) ein großer Personenkreis, der zunächst keine spirituellen Ambitionen zu haben scheint, der aber sehr wohl einen Leidensdruck kennt, den Jon Kabat-Zinn Dis-Ease nennt, wie er aus modernen Lebensformen, Arbeitsbedingungen, Medienbeeinflussung usw. entstehen kann. Diesen Interessierten wird ein zumeist achtwöchiges Programm angeboten, das klassische Übungsformen der Meditation beinhaltet, wie Sitz-Meditation, Körper-Achtsamkeit, achtsame Bewegungen wie Yoga, Betrachtungen über heilsames und unheilsames Verhalten u.v.m. Der ganze Ansatz beruht darauf, das unmittelbare Erleben im gegenwärtigen Augenblick wieder neu zu beleben und sich nicht in den drei Zeiten zu verlieren, also der Vergangenheit, der Zukunft und auch der Illusion einer gegenwärtigen Zeit, die verbunden mit gewohnheitsbedingten Mustern erlebt wird.

Auch die buddhistische Sichtweise der Existenzmerkmale kommt in den MBIs zum Tragen: in der Akzeptanz von Vergänglichkeit und Veränderung, in einem Verständnis von Leiden und seinen Ursachen sowie in einer Ausrichtung auf ein Offenes Gewahrsein jenseits der Ich-Identifikationen mit Gedanken und Emotionen.

Nach den Erfahrungen der Kursleiter bekommen die heute sehr populären Mindfulness-Methoden mehr spirituelle Tiefe, wenn man sich ihrer buddhistischen Wurzeln bewusst wird und bleibt.

Sonstige Infos

Zur Gesamtübersicht von Buddhismus trifft Psychologie – praktische Umsetzung einer fruchtbaren Begegnung

Übersicht aller Kurse dieser Reihe (weitere Kurse sind in Planung):

Melden Sie sich hier zu diesem Kurs an

Kursgebühren

Gewünschte Unterkunft

Die Unterkünfte werden nach Verfügbarkeit und nach Eingang der Anmeldungen vergeben. Sie erhalten von uns eine Buchungsbestätigung mit Angaben, ob wir Ihrem Zimmerwunsch entsprechen können. Bitte überweisen Sie die Kosten erst nach Erhalt der Bestätigungsemail durch unser Büro.

Gesamtsumme
Da unser Zimmerkontingent beschränkt ist, gibt es bei negativem Bescheid die Möglichkeit Ferienwohnungen/Zimmer im Dorf und der näheren Umgebung anzumieten. Liste der Unterkünfte (PDF).

Zusätzliche Spende*

* Diese Spende wird u.a. für die Unterstützung einkommensschwacher TeilnehmerInnen und zur Deckung der Organisationskosten verwendet.

Persönliche Daten

Besondere Ernährung

Bitte geben Sie bei Anmeldung an, wenn Sie vegane, laktose- oder glutenfreie Mahlzeiten benötigen. Alle Mahlzeiten werden als Buffet angeboten. Daher bitten wir um Verständnis, dass wir individuelle Allergien nicht berücksichtigen können. Wenn Sie sich selber verpflegen möchten, gibt es in der Nähe des Instituts Ferienwohnungen, die Ihnen dies ermöglichen.

Zahlungsweise

  • Die Kosten der Veranstaltung überweise ich spätestens spätestens zehn Tage vor Kursbeginn unter Angabe der Kursnummer und des Kurstitels auf das Konto des Kamalashila Instituts®.

    Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschland – Tibetisch-Buddhistische Religionsgemeinschaft e.V. (nicht „Kamalashila Institut”!)
    IBAN: DE33 5765 001 001 9949 1127
    BIC: MALADE51MYN
    Kreissparkasse Mayen
    Verwendungszweck: Kurs 7.2 am 16. Juli 2021

    Sollten Sie einen Zimmerwunsch angegeben haben, überweisen Sie die Kosten dafür bitte erst nach Erhalt der Bestätigungsemail durch unser Büro.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Newsletter

Alle Kurse & Anmeldung

Zu den Kursen

Buddhistische Literatur, Meditationsartikel und mehr im Dharmashop

Bücher aller Traditionen, Statuen, Thangkas, Meditationskissen, Malas, Poster, Klangschalen, Räucherstäbchen und vieles mehr für die Dharmapraxis

Zum Onlineshop


Das Kamalashila Institut unterstützen

Jetzt spenden

Unser Newsletter