Zur Anmeldung

Buddhas Grundlagen der Achtsamkeit

Satipatthana-Sutra: Alte Weisheit für unseren Alltag nutzen

Kursnummer
8.1
Dozent(in)/Lehrer(in)
Kursbeschreibung

Achtsamkeit ist heute in aller Munde. Aber was ist der Ursprung dieser Übungen? Keine andere Lehrrede des Buddha genießt in den buddhistischen Ländern Südostasiens solche Hochschätzung und Verehrung wie das Satipatthana-Sutra, die Lehrrede des Buddha über Achtsamkeit.

Buddhas Belehrungen zu den vier Grundlagen der Achtsamkeit – Körper, Gefühle, Geist und äußere Phänomene – bieten praktische Anwendungen zum Üben von Achtsamkeit in einer Vielzahl von Kontexten.

Anhand dieses wichtigen Textes bietet uns Acharya Lama Kelzang Wangdi die Gelegenheit, zu einem tieferen Verständnis in Bezug auf Achtsamkeit zu gelangen. Neben den Belehrungen des Sutra stehen praktische Übungen zur Entwicklung der Achtsamkeit im Mittelpunkt.

Dieses Wochenende ist wunderbar geeignet für alle, die in die Ursprünge und Lehren der Achtsamkeit eintauchen möchten, um ein tieferes Verständnis der Achtsamkeitspraxis und ihrer Ursprünge zu entwickeln und die Umsetzung im jetzigen Leben anzuwenden.

Literatur
  • B. Alan Wallace: »Die befreiende Kraft der Aufmerksamkeit«
  • Tilmann Lhündrup u.a.: »Mahamudra & Vipassana«

Melden Sie sich hier zu diesem Kurs an

Buchungen für dieses Event sind nicht mehr möglich.

Alle Kurse & Anmeldung

Zu den Kursen

Buddhistische Literatur, Meditationsartikel und mehr im Dharmashop

Bücher aller Traditionen, Statuen, Thangkas, Meditationskissen, Malas, Poster, Klangschalen, Räucherstäbchen und vieles mehr für die Dharmapraxis

Zum Onlineshop

Das Kamalashila Institut unterstützen

Jetzt spenden

Unser Newsletter