Zur Anmeldung

Achtsamkeit, (Selbst-) Mitgefühl und ihre Wurzeln im Buddhismus, Modul 3 (einzeln buchbar)

Achtsamkeit im frühen Buddhismus & im Achtfachen Pfad des Buddha – Eine psychologische Herangehensweise

Kursnummer
12.6
Dozent(in)/Lehrer(in)
Kursbeschreibung

In diesem dreitägigen Modul wird der ehemalige langjährige Mönch der Theravada-Tradition und Dharma-Lehrer Akincano M. Weber, der in Europa und den USA in diversen Fortbildungsprogrammen unterrichtet und ein Sprecher der Bewegung Säkularer Buddhismus ist, u.a. diesen Fragen nachgehen:

Verständnis, Rolle und Funktion von Achtsamkeit aus der Sicht der Psychologie des frühen Buddhismus: Was sind ihre Grundlagen? Was braucht sie zur Entfaltung? Wer sind ihre verwandten Geistesfunktionen? Was dürfen wir uns von ihr versprechen? Was hilft ihr, was hindert sie?

Praktische Übungen, psychologische Hintergrundverständnisse und die anschaulichen Gleichnisse der alten Überlieferung bilden den Hintergrund für dieses Modul. Es findet seinen Abschluss mit einigen Betrachtungen zum Fluch und Segen der Berühmtheit dieser Achtsamkeit in jüngsten Tagen.

Das dreitägige Programm findet im Rahmen von geleiteten und stillen Meditationen sowie von Austauschrunden statt, und wird von Yesche U. Regel begleitet, der auch auf die Rolle der Achtsamkeit im Achtfachen Pfad des Buddha eingeht.

Sonstige Infos

Literaturempfehlungen siehe Übersicht des gesamten Programms.

Melden Sie sich hier zu diesem Kurs an

Kursgebühren

Gewünschte Unterkunft

Die Unterkünfte werden nach Verfügbarkeit und nach Eingang der Anmeldungen vergeben. Sie erhalten von uns eine Buchungsbestätigung mit Angaben, ob wir Ihrem Zimmerwunsch entsprechen können. Bitte überweisen Sie die Kosten erst nach Erhalt der Bestätigungsemail durch unser Büro.

Gesamtsumme
Da unser Zimmerkontingent beschränkt ist, gibt es bei negativem Bescheid die Möglichkeit Ferienwohnungen/Zimmer im Dorf und der näheren Umgebung anzumieten. Liste der Unterkünfte (PDF).

Zusätzliche Spende*

* Diese Spende wird u.a. für die Unterstützung einkommensschwacher TeilnehmerInnen und zur Deckung der Organisationskosten verwendet.

Persönliche Daten

Besondere Ernährung

Bitte geben Sie bei Anmeldung an, wenn Sie vegane, laktose- oder glutenfreie Mahlzeiten benötigen. Alle Mahlzeiten werden als Buffet angeboten. Daher bitten wir um Verständnis, dass wir individuelle Allergien nicht berücksichtigen können. Wenn Sie sich selber verpflegen möchten, gibt es in der Nähe des Instituts Ferienwohnungen, die Ihnen dies ermöglichen.

Zahlungsweise

  • Die Kosten der Veranstaltung überweise ich spätestens spätestens zehn Tage vor Kursbeginn unter Angabe der Kursnummer und des Kurstitels auf das Konto des Kamalashila Instituts®.

    Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschland – Tibetisch-Buddhistische Religionsgemeinschaft e.V. (nicht „Kamalashila Institut”!)
    IBAN: DE33 5765 001 001 9949 1127
    BIC: MALADE51MYN
    Kreissparkasse Mayen
    Verwendungszweck: Kurs 12.6 am 10. Dezember 2020

    Sollten Sie einen Zimmerwunsch angegeben haben, überweisen Sie die Kosten dafür bitte erst nach Erhalt der Bestätigungsemail durch unser Büro.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Newsletter

Alle Kurse & Anmeldung

Zu den Kursen

Buddhistische Literatur, Meditationsartikel und mehr im Dharmashop

Bücher aller Traditionen, Statuen, Thangkas, Meditationskissen, Malas, Poster, Klangschalen, Räucherstäbchen und vieles mehr für die Dharmapraxis

Zum Onlineshop


Das Kamalashila Institut unterstützen

Jetzt spenden

Unser Newsletter