For English please click here!

Unser Online-Angebot besteht aus Live-Kursen* mit unseren Resident-Lamas und Gastlehrern zu ganz verschiedenen Themen. Wir aktualisieren dieses Angebot fortlaufend – meldet euch für unseren Newsletter an, um nichts zu verpassen!

An einem Termin keine Zeit? Kein Problem! Falls ihr mal an einem Termin nicht könnt, erhaltet ihr den Link zu den Videos, um verpasste Teile nachzuholen. Bitte beachtet, dass auch bei Online Kursen sich jede Person einzeln anmelden muss.

Wir weisen niemanden aus finanziellen Engpässen zurück. Möchtet ihr an einem Kurs teilnehmen, jedoch die angegebene Kursgebühr für euch zu hoch sein, schreibt einfach eine kurze Email an [email protected].

*Diese Angebote verwenden Zoom. Ihr benötigt keinen eigenen Zoom-Account dafür und eine Einwahl per Telefon ist ebenfalls möglich. Eine Erklärung zur Benutzung von Zoom findet ihr hier.

Unseren angeborenen Mut zum Strahlen bringen (1.5-ONL)

Samstag, 23. Januar /  19:00 bis  21:00 Uhr (CET)  **Anmeldeschluss: 20. Januar**
mit Acharya Lama Tenpa Gyaltsen

Mutig zu sein ist eine unserer angeborenen Eigenschaften. Besonders in herausfordernden Zeiten, in denen viele Hindernisse auftreten und das Leiden überwältigend sein kann, brauchen wir diese Qualität, um die Herausforderungen zu meistern. Welche Methoden können uns helfen, unseren eigenen Mut zu entdecken? Wie können wir unseren Mut in die Welt ausstrahlen und manifestieren lassen?

Acharya Lama Tenpa Gyaltsen wird praktische Methoden lehren, um den Mut, den wir von Natur aus in uns haben, zu entdecken und weiter zu entwickeln.

Englisch mit deutscher Übersetzung.

Keine Zeit live dabei zu sein? Kein Problem! Einfach normal anmelden und nach der Bearbeitung des Videos (dauert 2-3 Tage) erhaltet ihr den Link zum Video.

Kursgebühr:

  • 25 Euro (Standard)
  • 20 Euro (ermäßigt – Fördermitglieder Karma Kagyü Verein)
  • 100 Euro (Sponsor – um das Institut zu unterstützen)

Jetzt anmelden!

Einführung zu SPIRITUAL CARE – Buddhistisch inspirierte Sterbevorbereitung und -Begleitung

Samstag, 30. Januar, 11 bis 17 Uhr
mit Miriam Pokara und Yesche U. Regel

Am 28. Mai 2021 beginnt die Reihe SPIRITUAL CARE – Buddhistisch inspirierte Sterbevorbereitung und -Begleitung. Für Interessierte und Neugierige, bieten beide Dozenten an diesem Tag online eine Einführungsveranstaltung an.

Tod und Sterben in unserer Gesellschaft – Begleitung von Menschen am Lebensende
11 – 13 Uhr mit Miriam Pokora

– Möglichkeiten und Grenzen unter den üblichen Konditionen, die unsere Gesellschaft anbietet
– Hospiz und Palliativ-Wesen als Alternative
– Was kann man für Freunde, Angehörige und Patienten tun, um die Umstände der Sterbeerfahrung zu verbessern?
– Was ist buddhistische Hospizarbeit?

Buddhistische Anschauungen und Meditationen zum Sterbeprozess und für den Übergang in das Danach
15 – 17 Uhr mit Lama Yesche U. Regel

– Die Natürlichkeit der Vergänglichkeit verstehen
– Der Tod als die andere Seite des Lebens
– Meditative Vorbereitung auf das Sterben
– Meditations-Übungen für Begleitende
– Rituale am Lebensende und beim Übergang, der Loslösung des Bewusstseins vom Körper

Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Diese Einführungsveranstaltung ist kostenlos,  aber über eine Spende für das Kamalashila würden wir uns freuen!

Hinweis: Von einem Vortragsteil werden wir das Video danach zugänglich machen; der Rest der Veranstaltung wird nicht als Video zur Verfügung stehen, um da es um den aktiven  Austausch mit TeilnehmerInnen zu diesem Thema geht.

Jetzt anmelden!

Abenteuer Mahayana: Die Reise zur Erleuchtung - Eine Kursreihe in 8 Modulen - Beginn 5. Februar 2021!

In dieser Online-Kursreihe geben Acharya Lama Kelzang Wangdi und Acharya Lama Sönam Rabgye eine umfassende Einführung in Lehre und Praxis des Mahayana Buddhismus. Die Reihe besteht aus acht Modulen, die auch unabhängig voneinander gebucht werden können. Insbesondere Einsteigern empfehlen wir, den gesamten Kurs zu buchen, da die Module aufeinander aufbauen.

In den acht Modulen werden jeweils bestimmte Aspekte des Mahayana behandelt, u.a. Buddhanatur, Leerheit, 5 Pfade, 10 Bhumis, 37 Faktoren der Erleuchtung, und die drei Kayas. Die Online-Reihe schließt mit einem Online-Retreat ab, bei dem der Schwerpunkt auf Meditation und der Vertiefung des Verständnisses dessen liegt, was in den vorherigen Modulen gelernt wurde.

Mehr Infos und Anmeldung

Mahakala Praxis Tage

Dienstag, 9. bis Donnerstag 11. Februar / jeweils 19:00 bis 20:30 Uhr
mit Acharya Lama Sönam Rabgye und Acharya Lama Kelzang Wangdi

Mahakala ist der Schützer der Kagyüpas. Die jährliche Schützerpraxis dient der Reinigung des zu Ende gehenden Jahres von allen Hindernissen und Negativitäten und sorgt damit für einen positiven Start in das neue Jahr.

An diesem Jahr werden wir an den drei Abenden vor Losar gemeinsam online die kurze Mahakala Praxis machen (der Text wird zur Verfügung gestellt).

Auf Spendenbasis. Wir freuen uns über eine Spende in jeder Höhe.

Jetzt anmelden! (Für das Programm an Losar selbst bitte getrennt registrieren.)

Losar – Tibetisches Neujahr

Freitag, 12. Februar
mit mit Acharya Lama Sönam Rabgye und Acharya Lama Kelzang Wangdi

Wir feiern den Beginn des tibetischen neuen Jahres 2148 morgens mit einer Weißen Tara Praxis und abends mit Belehrungen zu Losar.

7:30 bis 8:30 Uhr   Weiße Tara-Puja
19:00 bis 20:30 Uhr   Belehrungen zu Losar und Begrüßung des Metall-Büffel-Jahres 2148

Auf Spendenbasis. Wir freuen uns über eine Spende in jeder Höhe.

Jetzt anmelden!

Medizinbuddha Praxis (2.5-ONL)

Freitag, 26. Februar bis  Sonntag, 28. Februar **Anmeldeschluss: 24. Februar**
mit Acharya Lama Sönam Rabgye

Der Medizinbuddha mit seiner lapislazuli-blauen Erscheinungsform verkörpert die heilende Qualität unseres eigenen Geistes. Diese Meditationsform kann uns helfen, nicht nur körperliche, sondern auch geistige Gesundheit zu erlangen, bis hin zum vollkommenen Erwachen. Gleichzeitig entwickeln wir die Fähigkeit, andere Menschen in ihrem inneren Heilungsprozess zu unterstützen.

An diesem Wochenende steht die gemeinsame Praxis im Vordergrund. In jeder Sitzung lehrt Acharya Lama Sönam Rabgye einzelne Teile der Praxis wie die Visualisierung des Medizinbuddha, Erzeugungs- und Auflösungsphase, Mantrarezitation und die Mudras.

Englisch mit deutscher Übersetzung. (Da der Praxistext nur Tibetisch-Deutsch ist, ist der Kurs für nur Englischsprechende nicht geeignet.)

Der Praxistext kann über den Dharmashop bezogen werden.

Englisch mit deutscher Übersetzung.

Freitag, 26.2.
19 bis 21 Uhr

Samstag, 27.2.
10 bis 12 Uhr
17 bis 19 Uhr

Sonntag, 28.2.
10 bis 12 Uhr
15 bis 17 Uhr

Kursgebühr:

  • 90 Euro (Standard)
  • 72 Euro (ermäßigt – Fördermitglieder Karma Kagyü Verein)
  • 180 Euro (Sponsor – um das Institut zu unterstützen)

Jetzt anmelden!

Annäherung an Leerheit: Die Vier Schulen im Buddhismus (3.5-ONL)

Mittwochs, 3., 10., 24., und 31. März / jeweils 19 bis 20:30 Uhr **Anmeldeschluss: 1. März**
mit Acharya Lama Kelzang Wangdi

An vier Abenden wird Acharya Lama Kelzang die verschiedenen Sichtweisen der vier Schulen im Buddhismus in Bezug auf die Leerheit lehren.
Je ein Abend widmet sich eine der vier Schulen:

  • Vaibhashika
  • Sautrantika
  • Cittamatra
  • Madhyamaka

Die Belehrungen basieren auf dem Buch Stufenweise Meditation über Leerheit von Khenpo Tsültrim Gyamtso Rinpoche und bieten einen tiefgründigen Einblick in die verschiedenen Ansätze der einzelnen Schulen, die im praktischen Bezug zu Meditation stehen.

Englisch mit deutscher Übersetzung.

Kursgebühr:

  • 72 Euro (Standard)
  • 58 Euro (ermäßigt – Fördermitglieder Karma Kagyü Verein)
  • 180 Euro (Sponsor – um das Institut zu unterstützen)

Jetzt anmelden!

Die Kayas eines Buddha: Wie viele gibt es und wer hat sie? (3.6-ONL)

Sonntag, 28. März / 10 bis 12 & 15 bis 17 Uhr **Anmeldeschluss: 25. März**
mit Dr. Karl Brunnhölzl

Die Buddhakayas (Dimensionen des Erwachens) werden meist als das letztendliche Resultat des Mahayana-Pfades beschrieben: der Ausdruck der Erkenntnis (Weisheit) der Natur des Geistes und der damit einhergehenden erleuchteten Aktivität (Mitgefühl). In den Mahamudra und Dzogchen Traditionen, wie auch in einigen Dohas (Gesänge der Erkenntnis) der Mahasiddhas, werden die drei (oder mehr) Kayas aber auch als die bereits natürlicherweise vorhandenen Aspekte der Geist-Natur erklärt.

In diesem Workshop werden wir die vielfältige Landschaft der diversen Kayas ergründen und versuchen, sie aus ihrer scheinbaren Distanz in erhabenen Buddhas einzuladen und in unserem unmittelbaren Erleben zu entdecken.

Kursgebühr:

  • 35 Euro (Standard)
  • 28 Euro (ermäßigt – Fördermitglieder Karma Kagyü Verein)
  • 80 Euro (Sponsor – um das Institut zu unterstützen)

Jetzt anmelden!

Online Audio-Kurse

Diese Kurse bestehen aus den Audio-Dateien von früher am Kamalashila gehaltenen Kursen. Sie sind eine ideale Möglichkeit für das Selbst-Studium zu Hause.

Die Dateien sind Online auf unserer Teaching-Plattform OwnCloud erhältlich, nach Zahlung der Kursgebühr erhaltet ihr euren Online Zugang. Neben Audio Dateien stehen –  sofern im Kurs verwendet – PDFs der Handouts zur Verfügung.

Derzeit stehen die folgenden Kurse zur Verfügung:

  • Medizinbuddha mit Acharya Lama Sönam Rabgye (Englisch mit deutscher Übersetzung)
  • Tonglen-Praxis mit Acharya Lama Sönam Rabgye (Englisch mit deutscher Übersetzung)
  • Ngöndro-Belehrungen mit Acharya Lama Kelzang Wangdi (Englisch mit deutscher Übersetzung)
  • Bardo-Belehrungen mit Acharya Lama Sönam Rabgye (Englisch mit deutscher Übersetzung)
  • Gesänge der Freiheit mit  Dr. Karl Brunnhölzl (Belehrung nur Deutsch, Lieder auf Englisch)
  • Intensivstudium Buddhismus – Acharya Lama Kelzang Wangdi & Acharya Lama Sönam Rabgye (gesonderter Preis, Englisch oder Tibetisch mit deutscher Übersetzung)

Kosten: je Kurs 50 € (40 € für Fördermitglieder).
Gesonderter Preis für das Intensivstudium, siehe hier.

Anmeldung hierzu über unser Büro unter [email protected].

 

Das Kamalashila unterstützen

Es ist leider jetzt schon absehbar, dass das Kamalashila Institut durch die Schließung aufgrund des Coronavirus ganz erheblichen Einnahme-Ausfall erleiden wird.

Jede Spende kann uns helfen, das Institut durch diese schwere Zeit zu bringen!

Sie können direkt per Banküberweisung auf unser Spendenkonto überweisen oder unser Spendenformular (für SEPA, PayPal, Giropay) benutzen.

Unser Spendenkonto:
Kontoinhaber: Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschland – Tibetisch-Buddhistische Religionsgemeinschaft e.V.
Bank: Bank für Sozialwirtschaft AG
IBAN: DE04 3702 0500 0001 6542 01
BIC: BFSWDE33XXX
Verwendungszweck: Unterstützung Kamalashila

Hinweis: Spenden sind steuerlich absetzbar. Bis zu einem Betrag von 100 € reicht dafür üblicherweise der Kontoauszug. Wenn Sie kein Fördermitglied sind und eine Spendenbescheinigung wünschen, geben Sie bitte Ihre Adresse bei der Überweisung mit an.

JETZT HIER SPENDEN!

Alle Kurse & Anmeldung

Zu den Kursen

Buddhistische Literatur, Meditationsartikel und mehr im Dharmashop

Bücher aller Traditionen, Statuen, Thangkas, Meditationskissen, Malas, Poster, Klangschalen, Räucherstäbchen und vieles mehr für die Dharmapraxis

Zum Onlineshop


Das Kamalashila Institut unterstützen

Jetzt spenden

Unser Newsletter