Aktuelles

Spendenaufruf für einen Online Campus des Kamalashila Instituts®

Während des Corona-Lockdowns und auch lange darüber hinaus möchten wir gerne mit allen am Dharma Interessierten in Verbindung bleiben und krisenunabhängig möglichst vielen Menschen im In- und Ausland den Zugang zum Dharma ermöglichen.

So planen wir neben einem modernisierten Online Auftritt einen eigenen Online Campus, in dem wir Live- und auch Video-Kurse möglichst vielen Dharma-StudentInnen zugänglich machen können.

Zum Spendenaufruf

Jede Spende hilft, dass wir dieses Ziel erreichen können! Von Herzen Danke für die Unterstützung!

Mögen alle gesund und wohlbehalten durch diese Zeit der Pandemie gelangen.

Jetzt Spenden

Weiter

Samstag, 30. Januar, 11 bis 17 Uhr
mit Miriam Pokara und Yesche U. Regel

Am 28. Mai 2021 beginnt die Reihe SPIRITUAL CARE – Buddhistisch inspirierte Sterbevorbereitung und -Begleitung. Für Interessierte und Neugierige, bieten beide Dozenten an diesem Tag online eine Einführungsveranstaltung an.

Es geht um die Themen Tod und Sterben in unserer Gesellschaft – Begleitung von Menschen am Lebensende und Buddhistische Anschauungen und Meditationen zum Sterbeprozess und für den Übergang in das Danach.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Diese Einführungsveranstaltung ist kostenlos,  aber über eine Spende für das Kamalashila würden wir uns freuen!

Mehr Infos unter Kamalashila Online.

Direkt zur Anmeldung

Weiter

Samstag 21. & Sonntag 22. Februar
jeweils 15:30 bis 18 Uhr

Während Zoom und andere digitale Plattformen es uns ermöglichen, aus der Ferne zu arbeiten und Freunde und Familie zu erreichen, verbinden uns diese Plattformen allein nicht mit unserem eigenen Innenleben und unserer physischen Präsenz. Tatsächlich können die digitalen Werkzeuge, die uns zur Verfügung stehen, zu einem Gefühl der Überlastung und des Übersehens beitragen – von unseren Gefühlen und Körpern.

Das Mudra Space Awareness Vermächtnis von Chogyam Trungpa bietet dharmische Einsichten und Praktiken, die uns helfen, mit unserem inneren Raum und unserer äußeren Präsenz verbunden zu bleiben.

Mehr Infos unter Kamalashila Online.

Direkt anmelden!

Weiter

Aktuelles Programm

Alle Kurse & Anmeldung

Zu den Kursen
  • Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschland

    Das Kamalashila Institut für buddhistische Studien und Meditation ist Teil und gleichzeitig wichtigstes Zentrum der Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschland e.V., der offiziellen Vertreterin der Karma-Kagyü-Linie in Deutschland und der Aktivitäten S.H. des Gyalwang Karmapa in Europa. Der Verein wurde 1978 als organisatorischer Rahmen für die zahlreichen Besuche und Programme der wichtigsten Lehrer der Karma-Kagyü-Linie des tibetischen Buddhismus ins Leben gerufen.

    Weiter
  • Seine Heiligkeit der XVII. Gyalwang Karmapa

    S.H. der XVII. Karmapa, spirituelles Oberhaupt der 900-jährigen Karma-Kagyü-Tradition des tibetischen Buddhismus, ist einer der wichtigsten Vordenker unserer heutigen Zeit. Karmapa spielt eine Schlüsselrolle in der Bewahrung und Modernisierung der tibetisch-buddhistischen Spiritualität und Kultur. Beschrieben als eine der großen „spirituellen Leitfiguren des 21. Jahrhunderts“ inspiriert er als Lehrer, Künstler, Poet und Umweltaktivist Millionen von Menschen weltweit.

    Weiter
  • Stadtgruppen des Kamalashila Instituts®

    Sie wollen Meditation und Buddhismus möglichst wohnortnah studieren und praktizieren? Es existiert eine wachsende Zahl von Meditationsgruppen des Kamalashila Instituts in verschiedenen Städten. Diese haben jeweils ein eigenes Programm, das von wöchentlichen Meditationen über Studiengruppen bis hin zu Wochenendkursen reicht. Die Stadtgruppen werden von unseren beiden Resident-Lamas Acharya Lama Sönam Rabgye und Acharya Lama Kelzang Wangdi betreut.

    Weiter

Buddhistische Literatur, Meditationsartikel und mehr im Dharmashop

Bücher aller Traditionen, Statuen, Thangkas, Meditationskissen, Malas, Poster, Klangschalen, Räucherstäbchen und vieles mehr für die Dharmapraxis

Zum Onlineshop


Das Kamalashila Institut unterstützen

Jetzt spenden

Unser Newsletter